Loading...

Artikelnummer 8032

4er Stange “Triologie Nougat”

Eine Auswahl feinster Pralinenmischung von Pralinen aus dem Sortiment “Triologie Nougat”.

6,00 

inkl. MwSt

Eigenschaften

Inhalt

4 Pralinen

Enthält Alkohol

Enthält kein Alkohol

Gewicht in g

45

Vegan

Nicht vegan

Loading...

Beschreibung

Die Triologie Nougat beinhaltet, wie der Name schon sagt, drei Variationen in der unvergesslichen Möglichkeit Nougat zu verzehren.

Die Nougat Crip Trüffel ist mit Nougat gefüllt, enthält aber knusprigen Waffelcrips, welcher eine knackige Überraschung bieten. Sie ist umhüllt mit weißer Schokolade.

Die Hohlkörper für die dunkle Haselnussnougat-Praline werden von Hand gegossen. Diese werden mit Nougat aus Piemonteser Haselnüssen gefüllt und dann wieder verschlossen. Beim Herausnehmen aus der Form erhalten sie ihr modernes Design, welches ihnen ein unverwechselbares Aussehen verleiht.

Die dritte Praline im Bunde ist die cremige Sahnenougat. Der zarte Haselnussnougat wird mit Orangenöl verfeinert und in Hohlkörper aus knackiger Vollmilchschokolade gefüllt, überzogen und mit weißer Schokolade ausgarniert.

 

Die Entstehung von Nougat wird auf den Beginn des 19. Jahrhunderts datiert. Der Ursprung befand sich in der aus Turin stammenden Gianduia, worunter er in manchen Ländern immer noch bekannt ist.
Nougat war ein Produkt, dass aus der Not heraus geschaffen wurde. Bedingt durch hohe Zölle auf Waren aus England und dessen Kolonien, war auch Kakao davon betroffen. In Turin war damals schon die Verarbeitung von Schokolade bekannt. Um die Schokolade zu strecken, wurden gerösteten und gemahlenen Haselnüssen hinzugefügt. Aus dieser Notlösung wurde in kurzer Zeit eine sehr beliebte Spezialität. Die Nachfrage wurde so groß, dass ab 1832 der Nougat in industrieller Herstellung produziert wurde.

In Deutschland wird die Bezeichnung Gianduia inzwischen mit dem Begriff Praliné zusammen für feine Schokoladenspezialitäten verwendet.

In Turin werden vorwiegend die Haselnüsse aus Piemont verwendet, da diese geschmacklich feiner und geringer verderblich als andere bekannten Sorten sind.
In der Herstellung werden die Haselnüsse rund 20 Minuten bei Temperaturen zwischen 150 – 180 °C geröstet, danach abkühlen lassen und dann in einer Mühle zermahlen. Die entstandene Rohmasse wird Lecithin hinzugefügt, damit sich eine homogene Masse bilden kann. Soll der Nougat dunkler werden, wird Nusskrokant hinzugefügt.
Der Grundmasse wird noch durch Puderzucker, Kakaobutter, Schokolade und Vanille ergänzt. Soll ein Sahnenougat entstehen, wird hingegen noch Milchpulver zugesetzt. Wenn die gewünschte Sorte entstanden ist, darf der Nougat abkühlen und kann dann geschnitten und weiterverarbeitet werden.

Der Geschmack des Nougats kann durch das Verhältnis von Haselnüssen, Schokolade und Zucker variieren, genauso wie die Konsistenz dadurch beeinflusst werden kann. Die Qualität kann durch die Röstung, das Alter und den Mahlgrad der Nüsse bestimmt werden.
Bei einer groben Mahlung wird die Masse eher als sandig und bei noch gröberer eher krokantartig empfunden. Liegt eine feine Mahlung vor, ist die Viskosität geringer, aber dafür der Schmelz in der Masse größer.

In handwerklichen Betrieben, welchen ihren Nougat selbst produzieren, kann die Größe der Haselnüsse entsprechend gewählt werden, je nach Verwendung für das Produkt.

 

 

Diese Pralinen sind sehr gut geeignet, um unerfahrene Personen jeglichen Alters an exzellente Pralinen heranzuführen, da sie alkoholfrei sind.

 

In einem Geschenkpaket mit den entsprechenden Wein können diese Nougat-Pralinen als ein ausgezeichnetes Mitbringsel dienen. Für den Vatertag, Muttertag oder Valentinstag sind die Pralinen ein Präsent, welches nicht alltäglich ist. Aber auch verpackt unter dem Weihnachtsbaum oder in einem Osterkörbchen sind sie eine außergewöhnliche Idee.

 

Die Online-Bestellung von Schokolade und Pralinen kann hier im Shop von Schell Schokoladen erfolgen. Wir liefern die Schokoladen und Pralinen an die Adresse Ihrer Wahl. Wenn Sie möchten, können Sie unsere handwerklich hergestellten Produkte auch an Freunde und Familie schicken lassen. Diese werden sich sicherlich über die exklusiven Schokoladen oder leckeren Pralinen freuen.

Oder kommen Sie in unserem Café vorbei und genießen Sie ein leckeres Stück Kuchen oder Torte, aus unserer hauseigenen Konditorei, mit einer hervorragenden Tasse Kaffee. Dort bieten wir unsere exklusiven Schokoladen und Pralinen ebenfalls zum Mitnehmen an.

.

 

Zutaten
Edelherbe Schokolade (Kakao 70% mindestens, Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, Emulgator: Sojalecithin, Vanilleextrakt), Milchschokolade (Kakao 38% mindestens, Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Emulgator: Sojalecithin, Vanilleextrakt), weiße Schokolade (Zucker, Kakaobutter 31% mindenstens, Magermilchpulver, Vollmilchpulver, Emulgator: Sojalecithin, Vanilleextrakt), Haselnussnougat (Zucker, Haselnüsse, Kakaomasse, Kakaobutter, Emulgator: Sonnenblumenlecithin), Sahne, Sahnenougat (Zucker, Haselnüsse, Sahnepulver, Kakaobutter, Emulgator: Sonnenblumenlecithin, Sahne), karamellisierte Haselnüsse, karamellisierte Mandeln, Waffelcrisp (Weizenmehl, Zucker, Sonnenblumen- und Rapsöl, Milch, Salz, Gerstenmalzextrakt, Backtriebmittel: Natron, Emulgator: Sojalecithin, Antioxidationsmittel: E306), Glukose, Butter, Feuchthaltemittel: Sorbit, Orangenöl, Salz, Farbstoff E 171. Handwerkliche Einzelfertigung. Kühl bei 15-18°C trocken lagern. Zum baldigen Verzehr bestimmt.
NährwerteAngabe pro 100 g
Brennwert/Energie2301 kJ/ 553 kcal
Fett37 g
davon gesättigte Fettsäuren16 g
Kohlenhydrate47 g
davon Zucker43 g
Eiweiß6,1 g
Salz0,07 g
**Prozent der Referenzmenge für die tägliche Zufuhr

Zusätzliche Informationen

Inhalt

4 Pralinen

Enthält Alkohol

Enthält kein Alkohol

Gewicht in g

45

Vegan

Nicht vegan