Loading...

Artikelnummer 7129

Blanchella

Super-leckerer Aufstrich mit Kokosflocken, Kakaonibs, Sahnenougat, weißer Schokolade und Levantiner Haselnüssen – einfach nur genial.

6,40 

inkl. MwSt

Eigenschaften

Inhalt

200 g

Vegan

Nicht vegan

Loading...

Beschreibung

Das Blanchella wird auf der Basis aus weißer Schokolade hergestellt.

Zu der Schokolade kommt Haselnusskrokant aus eigener Herstellung hinzu. Haselnusskrokant besteht aus Zucker und aus gehackten Haselnüssen. Der Zucker wird in einem Kupferkessel schrittweise geschmolzen. Ist der ganze Zucker vergangen und hat eine goldgelbe Farbe, werden die gehackten gerösteten Haselnüsse hinzugegeben. Zum Auskühlen wird er auf eine geölte Fläche gegeben und dann später in Stücke gebrochen und zerkleinert, bis die gewünschte Feinheit erreicht ist.

Ein weiterer Bestandteil ist Sahnenougat. In der Herstellung von Nougat werden die Haselnüsse rund 20 Minuten bei Temperaturen zwischen 150 – 180 °C geröstet, danach abkühlen lassen und dann in einer Mühle zermahlen. Die entstandene Rohmasse wird Lecithin hinzugefügt, damit sich eine homogene Masse bilden kann. Soll der Nougat dunkler werden, wird Nusskrokant hinzugefügt.

Der Grundmasse wird noch durch Puderzucker, Kakaobutter, Schokolade und Vanille ergänzt. Soll ein Sahnenougat entstehen, wird hingegen noch Milchpulver zugesetzt. Wenn die gewünschte Sorte entstanden ist, darf der Nougat abkühlen und kann dann geschnitten und weiterverarbeitet werden.

Der Geschmack des Nougats kann durch das Verhältnis von Haselnüssen, Schokolade und Zucker variieren, genauso wie die Konsistenz dadurch beeinflusst werden kann. Die Qualität kann durch die Röstung, das Alter und den Mahlgrad der Nüsse bestimmt werden.

Um ein exotischeres Aroma und noch ein anderes Mundgefühl hervorzurufen, werden Kokosraspeln in die Masse gegeben. Kokosraspeln werden hergestellt, in dem das Fruchtfleisch gleich nach der Ernte entfernt und verarbeitet wird. Eine andere mögliche Herstellungsmethode ist die geöffnete Kokosnuss erst einmal trocknen zu lassen und danach das Fruchtfleisch herauszunehmen und zu raspeln. Anschließend werden sie getrocknet, um sie haltbarer und geschmacksintensiver zu machen.

Die hinzugegebenen Kakaonibs werden aus dem Rohkakao gewonnen. Nach der Ernte der Kakaobohnen werden diese über mehrere Tage hinweg fermentiert. Dies dient unter anderem zur Entwicklung von verschiedensten Aromen. Ist dieser Vorgang abgeschlossen, werden die Bohnen gesäubert, getrocknet, geschält und in kleine Stücke zerlegt. Sie habe einen leicht bitteren, herben, aber intensiven Kakaogeschmack.

Ein weiterer Bestandteil dieses Aufstriches ist Sonnenblumenöl. Sonnenblumenöl wurde bereits von ca. 4000 Jahren in Nordamerika genutzt. Es wird vermutet, dass von dort aus die spanischen Entdecker die Pflanze nach Europa gebracht haben. Dort wurde sie in Italien, Deutschland und Frankreich angebaut und verwendet. Die wichtigsten Erzeugerländer sind Russland, die EU, Argentinien und Ukraine.
Für Sonnenblumenöl werden die Blumensamen geschält, gemahlen und dann kalt ausgepresst. Hierdurch entsteht eine hohe Qualität des Öles. In der industriellen Herstellung wird das Heißpressverfahren angewandt, wodurch zwar ein höherer Ertrag erzielt wird, aber die Qualität des Sonnenblumenöles leidet.

Für ein nussiges Aroma wird eine Nussmasse hinzugegeben. Diese besteht aus gehackten Haselnüssen, welche durch ihren Mahlgrad der Masse eine gewisse Struktur verleihen.

 

In einem Geschenkpaket mit den anderen Brotaufstrichen oder einer Trinkschokolade kann das Blanchella ein ausgezeichnetes Mitbringsel sein. Für den Vatertag, aber auch Muttertag ist der Aufstrich ein Präsent, welches nicht alltäglich ist. Aber auch verpackt unter dem Weihnachtsbaum oder in einem Osterkörbchen ist das Blanchella eine außergewöhnliche Idee.

Sie wollen sich etwas Gutes tun und leben eine vegane Lebensweise, dann ist diese dunkle Schokolade wie gemacht für Sie oder Sie verschenken sie an Gleichgesinnte weiter, wenn Sie etwas Besonders möchten.

 

Die Online-Bestellung von Schokolade und Pralinen kann hier im Shop von Schell Schokoladen erfolgen. Wir liefern die Schokoladen und Pralinen an die Adresse Ihrer Wahl. Wenn Sie möchten, können Sie unsere handwerklich hergestellten Produkte auch an Freunde und Familie schicken lassen. Diese werden sich sicherlich über die exklusiven Schokoladen oder leckeren Pralinen freuen.

Oder kommen Sie in unserem Café vorbei und genießen Sie ein leckeres Stück Kuchen oder Torte, aus unserer hauseigenen Konditorei, mit einer hervorragenden Tasse Kaffee. Dort bieten wir unsere exklusiven Schokoladen und Pralinen ebenfalls zum Mitnehmen an.

 

Zutaten
Weiße Schokolade (Zucker, Kakaobutter 31% mindestens, Vollmilchpulver, Emulgator: Sojalecithin, Vanilleextrakt), Sonnenblumenöl, Kokosraspel, Haselnüsse, Sahnenougat (Zucker, Haselnusskerne, Sahnepulver), Kakaonibs, Kakaobutter, Emulgator: Sonnenblumenlecithin. Kann Spuren von Milch und Schalenfrüchten enthalten. Nach dem Öffnen bei 18 bis 25 Grad lagern.
NährwerteAngabe pro 100 g
Brennwert/Energie2748 kJ/ 664 kcal
Fett57 g
davon gesättigte Fettsäuren20 g
Kohlenhydrate30 g
davon Zucker29 g
Eiweiß5,9 g
Salz0,02 g
**Prozent der Referenzmenge für die tägliche Zufuhr

Zusätzliche Informationen

Inhalt

200 g

Vegan

Nicht vegan