Loading...

Artikelnummer 4002

Umami Papua

Milchschokolade 38 % Kakaoanteil

Feine Citrusnoten und Meersalz vom Atlantik bereichern das Aroma dieser Milchschokolade. Diese Ingredienzien holen den Riesling quasi am Gaumen ab und bieten ihm einen Geschmacksbogen, der fasziniert. Eine Kreation von Sommelière Claudia Stern aus Köln und Eberhard Schell.

Sie empfehlen dazu trockenen bis edelsüßen Riesling.

 

4,65 

inkl. MwSt

Eigenschaften

Inhalt

50 g

Kakaoanteil

30% – 39%

Anbaugebiet

Papua Neu Guinea

Passt zu

Bränden, Weißwein

Vegan

Nicht vegan

Loading...

Beschreibung

Diese Schokolade enthält Zitrusnoten und Meersalz. Durch das Zusammenspiel mit der leichten Süße der Schokolade, ergibt sich eine

 

 

 

Der Begriff „Umami“ kam in den letzten Jahren verstärkt ins Gespräch. „Umami“ kommt aus dem Japanischen und bedeutet „Schmackhaftigkeit“, „umai“ = schmackhaft, würzig, gut, „mi“ = Geschmack. Wie der Ursprung des Wortes schon erahnen lässt, wurde die Entdeckung des fünften Geschmacksinnes in Japan gemacht. Kikunae Ikeda entdeckte bei einem Essen in dem Dashi verwendet wurde, dass dies doch sehr seiner Erinnerung an den Geschmack von Tomaten und Spargel ähnelt. Aus diesem Grunde begann er seine Forschung und fand heraus, dass als Auslösung für dieses Erlebnis die Glutaminsäure verantwortlich war. Danach begann er mit der industriellen Herstellung von Mononatrium-L-glutamat.

Umami kommt natürlich in vielen Lebensmitteln vor. Selbst Konfuzius oder Menschen im antiken Rom verwendeten Würzpasten aus Fleisch, Getreide und Salzwasser oder fermentierte Sojabohnen, ebenso fermentierter Fisch. Es ist in getrockneten Tomaten, Parmesankäse, getrockneten Shitakepilzen, Walnüssen, Bonitoflocken oder auch in einem Apfel enthalten. In vielen weiteren Lebensmitteln ist das Glutamat auch auf zu finden.

Durch die industrielle Herstellung konnte das Glutamat für eine breite Masse als Würzmittel zugänglich gemacht werden. Es wird auch mit herzhaft, würzig oder fleischig, pikant in Verbindung gebracht. So wird beispielsweise im asiatischen Bereich gerne mit Fischsauce oder Sojasauce gewürzt. Im europäischen Gebiet ist hingegen „Maggi“ für so eine Würzung bekannt.

In den 1960er kam das Glutamat durch das „China-Restaurant-Syndrom“ in Verruf. Hierbei gaben verschiedene Personen nach dem Besuch eines chinesischen Restaurants gesundheitliche Beschwerden an. Bis heute gibt es keine eindeutigen Beweise über einen Zusammenhang mit Glutamat.

Ihre fruchtigen Aromen erhält sie durch verschiedene Zitrusöle aus Limette, Zitrone, Grapefruit und Orange.
Da beispielsweise bei der Orangensaftproduktion die Schale als Nebenprodukt anfällt, ist die Herstellung dieses Öles recht kostengünstig. Durch die Kaltpressung der Schalen wird das ätherische Öl aus dieser entnommen. Diese Herstellung erfolgt entsprechend in Brasilien, Sizilien, Florida und Kalifornien, und wird entsprechend in großer Menge exportiert.
Bitterorangenöl wird demnach aus der Schale der Bitterorange gewonnen.

 

In einem Geschenkpaket mit den entsprechenden Wein oder Spirituose kann diese exklusive Schokolade als ein ausgezeichnetes Mitbringsel dienen. Für den Vatertag, Muttertag oder Valentinstag ist sie ein willkommenes Präsent. Aber auch verpackt unter dem Weihnachtsbaum oder in einem Osterkörbchen ist die Schokolade eine außergewöhnliche Idee.

 

Die Online-Bestellung von Schokolade und Pralinen kann hier im Shop von Schell Schokoladen erfolgen. Wir liefern die Schokoladen und Pralinen an die Adresse Ihrer Wahl. Wenn Sie möchten, können Sie unsere handwerklich hergestellten Produkte auch an Freunde und Familie schicken lassen. Diese werden sich sicherlich über die exklusiven Schokoladen oder leckeren Pralinen freuen.

Oder kommen Sie in unserem Café vorbei und genießen Sie ein leckeres Stück Kuchen oder Torte, aus unserer hauseigenen Konditorei, mit einer hervorragenden Tasse Kaffee. Dort bieten wir unsere exklusiven Schokoladen und Pralinen ebenfalls zum Mitnehmen an.

 

Zutaten
Milchschokolade (Kakao 38% mindestens, Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Emulgator: Sojalecithin, Vanilleextrakt), Atlantikmeersalz, getrocknete Orangen- und Zitronenschale, Zitrusöl, Orangenöl, Grapefruitöl. Kann Spuren von Schalenfrüchten enthalten.
NährwerteAngabe pro 100 g
Brennwert/Energie2395kJ / 573kcal
Fett38 g
davon gesättigte Fettsäuren18 g
Kohlenhydrate49 g
davon Zucker36 g
Eiweiß6,9 g
Salz0,35 g
**Prozent der Referenzmenge für die tägliche Zufuhr

Zusätzliche Informationen

Inhalt

50 g

Kakaoanteil

30% – 39%

Anbaugebiet

Papua Neu Guinea

Passt zu

Bränden, Weißwein

Vegan

Nicht vegan